Sven Garrecht Pressefoto2 ©Mario Andreya

Sieger Troubadour

Sven als SWR3
Clubcomedian
der Woche

Sven bei
Timm Beckmanns
Liga der außergewöhnlichen Musikerinnen


WDR5, 27. November , 22:04 Uhr

 

Live Termine

Kleiner Hinweis zu anstehenden Veranstaltungen:
Aufgrund der aktuellen Situation kann es nach wie vor zu Verlegungen von Konzerten kommen. 

220421_0396_skb22.jpg

© Marion Bernet

20200127_lachland-sven-garrecht_©Mario Andreya.jpg
Über Sven

Sven Garrecht ist Liedermacher und Kabarettist aus Seligenstadt.

Ein Abend mit ihm läuft meistens so ab:

Sven kommt raus, dann sagt er kurz Hallo (eventuell ein bisschen länger), dann setzt er sich ans Klavier. Manchmal steht er aber auch davor.

Wenn er am Klavier sitzt, spielt er ein paar Lieder. Und dazu singt er dann. Wie er auf die Lieder kam, wer oder was besungen wird und warum er die Lieder singt (außer, dass er dafür Gage bekommt) erzählt er aber vorher.

Manchmal auch erst nachher.

Die Lieder reimen sich.

Dazwischen ist irgendwann mal Pause, in der Sven meistens aufs Klo geht und vorher dem Publikum anbietet, das auch zu tun. Erfahrungsgemäß wurde das in bisherigen Shows gut angenommen. 

Nach der Pause kommt nach ca. 45 Minuten das Ende, dann hoffentlich Applaus, eine Zugabe und leistungsabhängig noch einmal Applaus. 

 

Sven Garrecht hat viele Preise, 3 CDs, 2 Programme und eine Band.

Er war in Zeitschriften, im Radio, im Fernsehen und in der Warteschleife des Seligenstädter Rathauses.

Die Presse findet ihn „Herrlich unterhaltend“ (Oltner Tagblatt), „Gnadenlos komisch“ (Main Echo), „Humorig, hintersinnig, frech“ (Hanauer Anzeiger). 

Die Kollegen finden ihn „Leicht, flockig, witzig und hochmusikalisch“ (Lars Reichow, Kabarettist).

Er selbst findet sich ohne Brille schwer zurecht. 

 
  • Weiß Instagram Icon
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon

Social Media

NEWSLETTER

Melde dich an und bleib stets auf dem Laufenden.

Vielen Dank!